Gästebuch

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 5937 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119
120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139
140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159
160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179
180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199
200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219
220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239
240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259
260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279
280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299
300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319
320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339
340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359
360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379
380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399
400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419
420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439
440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459
460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479
480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499
500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519
520 521 522 523 524 525 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538 539
540 541 542 543 544 545 546 547 548 549 550 551 552 553 554 555 556 557 558 559
560 561 562 563 564 565 566 567 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 578 579
580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 >


Rosi hat am 07.09.2014 09:54:23 geschrieben :

Liebe Grüße


Guten Morgen liebe Engelchen
und ein herzliches Hallo an Dich
liebe Christine Heute möchte ich mich
mal wieder für die schönen GB Einträge
und Deine Freundschaft bedanken.
Schönen Sonntag Euch allen
LG Rosi mit den Sternchen
 

Martina und Lucy mit Bärle im Herzen hat am 07.09.2014 06:49:48 geschrieben :

Grüße an Lacky, Dj, Nero, Tom und Christine
 

SIMA hat am 07.09.2014 00:12:52 geschrieben :

Viele Grüße

an Dich, liebe Christine,
und deine Lieben hier und überall ...

Alles ist wie immer, und doch ganz anders.



 

Alexa (Homepage) hat am 06.09.2014 19:07:18 geschrieben :

Besuch
Hallo Christine, ich bin durch ein anderes GB hier gelandet und habe mich umgeschaut. Es ist sehr schön hier. Komme bestimmt bald mal wieder vorbei.

Wünsche Dir ein schönes Wochenende und ganz viel Sonne.

Alles liebe
Alexa
 

Carmen hat am 06.09.2014 18:33:13 geschrieben :

Die kleine Elfe und der Waldwichtel entdecken den Alweibersommer Teil 1
Heute hab ich mal eine kleine Geschichte dabei für euch kleine Engelchen Lacky, Tom, Nero und DJ

Die kleine Elfe und der Waldwichtel entdecken den Altweibersommer

“Hm! hm! Es riecht hier so seltsam heute.” Die kleine Waldelfe streckte ihr Näschen in die Luft und schnupperte. “Ja, ganz anders riecht es und nicht einmal schlecht.”
Ihr Freund, der Waldwichtel, schnupperte nun auch.  “Hm! Hm! Frisch duftet es. Und würzig.” Er stemmte die Fäuste in die Seiten und lief ein paar Schritte in den Wald hinein, schnupperte und kehrte zur Waldelfe zurück.
Die saß auf einem Maronenpilz und sah den Freund fragend an. “Es riecht einfach richtig gut nach Wald”, ergänzte sie. “Nur ein bisschen sehr kühl ist es. Ob diese Dämpfe dort drüben uns diese Kühle und den wundervollen Geruch bringen?”
 

Carmen hat am 06.09.2014 18:32:32 geschrieben :

Die kleine Elfe und der Waldwichtel entdecken den Alweibersommer Teil 2
Die Waldelfe deutete auf die silberweißen Nebelschwaden, die den Teich bedeckten und die sich auch zwischen Gräsern und Blüten der Teichwiese verbargen.
“Dämpfe? Welche Dämpfe? Du meinst, unser Wald brennt?” Erschrocken wirbelte der Wichtel herum. “Feuer ist gefährlich. Für den Wald und für uns Waldleute. Aber ich rieche keinen Rauch. Seltsam. Seltsam.” Er schnupperte wieder, ganz aufgeregt nun. Dann kletterte er zu der Elfe auf den Pilz und stellte sich auf die Zehenspitzen. “Wo?”, jappte er. “Sag schnell! Wo sind die Feuerrauchdämpfe?”
In diesem Augenblick tauchte die Sonne ihre Strahlen durch das Nebelgrau. Ihr Licht verwandelte die ‚Dampfwolke’ in ein silbern leuchtendes Funkelsternemeer. Überall auf der Teichwiese und am See glimmerte und schimmerte und funkelte es.
Die beiden Waldgeister staunten.
Da, plötzlich, hörten sie Stimmen.
“Toll”, rief die eine Stimme, die zu einem kleinen Mädchen gehörte. “Eine Fee hat den Wald verzaubert und silbern angemalt.”
“Quatschnase”, sagte eine Jungenstimme. “Das ist die Sonne, die ihre Strahlen in den Morgennebel und in die Netze der Herbstspinnen taucht. Die Leute sagen ‘Altweibersommer’ dazu. Aber das kannst du nicht wissen. Du bist noch zu klein.”
Das Mädchen lachte und klatschte fröhlich in die Hände. “Ich mag die Geschichte mit der Zauberfee lieber.” Es sprang über die Wiese zum Teich und sang: “Die Zauberfee war da. Wie schön ist’s hier hurra. Die Wiese schimmert silberklar, lala, lala, die Zauberfee war da. Hurra.”
Der Junge stimmte in das Lied mit ein und folgte seiner Schwester.
Noch lange lauschten die beiden kleinen Waldgeister dem Lied.
“Schön”, sagte die kleine Elfe verträumt. “und nun will ich sie kennen lernen, diese Zauberfee.”
“Es soll sie nicht geben, hat der Junge gesagt”, murmelte der Wichtel. “Aber vielleicht sind wir beide ja auch noch zu klein, um diesen ‚Altweibersommer’ zu verstehen.”
Die Elfe nickte. “‘Man muss nicht alles begreifen müssen’, hat der Elfenkönig gesagt. “Und das ist gut so.”
Sie fasste ihren Wichtelfreund bei der Hand und langsam liefen sie zum Teich hinunter. Vielleicht würden sie sie ja dort doch treffen, jene geheimnisvolle Zauberfee.
© Elke Bräunling


Ganz liebe Grüßle zum Wochenende für dich liebe Christine kommen
von
Carmen mit den 11 Sternchen
 

Rosi hat am 06.09.2014 15:50:29 geschrieben :

Schönes Wochenende


Für Euch und die Mama
von Rosi mit ihren Sternchen
 

Elke hat am 05.09.2014 23:53:21 geschrieben :

liebe Grüße zum Wochenende
*.+*.+*.+*.+*.+*
+.*.+ *.+*. +*.+*.+
*.+*.+ *.+*.+
*,+*.+*.+ *.+*.+

Die Insel der Gefühle

Vor langer, langer Zeit
existierte eine Insel,
auf der alle Gefühle der
Menschen lebten: Die
gute Laune, die
Traurigkeit, das Wissen
... und so wie alle
anderen Gefühle, auch
die Liebe.
Eines Tages wurde den
Gefühlen mitgeteilt,
dass die Insel sinken
würde. Also bereiteten
alle ihre Schiffe vor
und verließen die Insel.
Nur die Liebe wollte bis
zum letzten Augenblick
warten.
Bevor die Insel sank,
bat die Liebe um Hilfe.
Der Reichtum fuhr auf
einem luxuriösen Schiff
an der Liebe vorbei. Sie
fragte: „Reichtum,
kannst du mich
mitnehmen?“
„Nein, ich kann nicht.
Auf meinem Schiff habe
ich viel Gold und
Silber. Da ist kein
Platz für dich.“ Also
fragte die Liebe den
Stolz, der auf einem
wunderbaren Schiff
vorbeikam: „Stolz, ich
bitte dich, kannst du
mich mitnehmen?“ „Liebe,
ich kann dich nicht
mitnehmen...“ antwortete
der Stolz, „hier ist
alles perfekt. Du
könntest mein Schiff
beschädigen.“
Also fragte die Liebe
die Traurigkeit, die an
ihr
vorbeiging: „Traurigkeit,
bitte, nimm mich mit.“
„Oh Liebe“ sagte die
Traurigkeit, „ich bin so
traurig, dass ich
alleine bleiben muß.“
Auch die gute Laune ging
an der Liebe vorbei,
aber sie war so
zufrieden, dass sie
nicht hörte, dass die
Liebe sie rief.
Plötzlich sagte eine
Stimme: „Komm Liebe, ich
nehme dich mit“ Es war
ein Alter, der sprach.
Die Liebe war so dankbar
und so glücklich, dass
sie vergaß, den Alten
nach seinem Namen zu
fragen. Als sie an Land
kamen, ging der Alte
fort. Die Liebe
bemerkte, dass sie ihm
viel schuldete und
fragte das Wissen:
„Wissen, kannst du mir
sagen, wer mir geholfen
hat?“ „Es war die Zeit“
antwortete das Wissen.
„Die Zeit?“ fragte die
Liebe. „Warum hat die
Zeit mir geholfen?“ Und
das Wissen antwortete:
„Weil nur die Zeit
versteht, wie wichtig
die Liebe im Leben ist.“

(Verfasser unbekannt)

*.+*.+*.+*.+* .+
+.*.+ *.+*. +*.+*.+
*.+*.+ *.+*.+
*,+*.+*.+ *.+*.+



Viele liebe Grüße an die
Lieben zu Hause. Ich
wünsche euch noch einen
schönen
Samstagabend und einen ebenso
schönen Sonntag

Elke mit Tilli und 7 Engelchen
im Herzen
 

Elisabeth (Homepage) hat am 05.09.2014 12:55:36 geschrieben :

Liebe Grüße
Hallo liebe Christine,
wir wünschen dir und deinen Lieben ein schönes Spätsommer Wochenende,
hoffen wir, daß uns die Sonne noch ein wenig erhalten bleibt.

Liebe Grüße
Elisabeth mit Cindy & Nico, Minka im Herzen


 

Rosi hat am 05.09.2014 11:18:03 geschrieben :

Schönen Freitag


und vielen lieben Dank für die schönen
Einträge bei meinen Sternchen
 

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119
120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139
140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159
160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179
180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199
200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219
220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239
240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259
260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279
280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299
300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319
320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339
340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359
360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379
380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399
400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419
420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439
440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459
460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479
480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499
500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519
520 521 522 523 524 525 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538 539
540 541 542 543 544 545 546 547 548 549 550 551 552 553 554 555 556 557 558 559
560 561 562 563 564 565 566 567 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 578 579
580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 >

Nach oben