Ich habe ja schon von meinem Lacky erzählt. Er war ein genz besonderes Katerchen und so ein Tier bekommt man nur einmal im Leben.

Mit ihm konnte ich Kommandos trainieren wie mit einem Hund. Leider wurde Lacky nur 9 Jahre alt und hatte Krebs.

Wir mussten ihn am 18.07.2006 einschläfern lassen.

                                           

 

Genau wie sein Nachfolger, Katerchen Whisky, liebte er es im Körbchen zu liegen. Auf dem Bildchen könnte ihr ihn mit seiner Freundin "Mauzine" sehen.

Mauzine war ein Plüschpanda und er liebe sie abgöttisch.

                                                   

 

Am 3. August 1997 war Lacky gerade mal 7 Wochen alt. Als wir ihn bekommen haben war er nur eine kleine Hand voll.

                 

 

Lacky liebte seinen Garten von klein auf und war gern mit draußen im Garten.

      

Anfangs musste sogar sein Katzenklo mit in den Garten, denn im Garten sein Geschäft verrichten, hatte er noch nicht gelernt.

Also ging es mit Mann, Kater und Katzenklo in den Garten.

                                      

So klein war der kleine Kater am 5. August 1997 (im Vergleich zu meinem Schuh).

                                                 

 

Mit der Zeit wurde aus dem kleinen Katerchen, den mein Mann am Anfang "Sterbestock" nannte, ein stattliches Katerchen, der im Garten auch Mäuse jagen konnte.

                                           

 

 

 

Weitere  Bilder folgen demnächst!                   

Nach oben